0

So erreichen Sie uns:

(    04141 - 84003

*   info@kapitel17.de

Im Gespräch mit der Bibel - mit Pater Christoph Wrembeck

27.03.202318:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Der Apostel Judas wird in der Tradition der Christenheit meistens als der „Sohn des Verderbens“ (wie Joh 17,12 falsch übersetzt wird) verstanden, als der größte aller Sünder, der sicher in der Hölle gelandet ist. Aber Jesus (der nicht Deutsch gesprochen hat) hat niemals von der Hölle gesprochen, und den Judas nennt er mit seinem letzten Wort im letzten Dialog mit Judas „Freund“. Solch ein Wort des Sohnes Gottes gilt in Ewigkeit!

Warum hat Judas seinen Meister „identifiziert“, wie wir nach dem Markus-Evangelium sagen dürfen? Unterschied er sich darin von den anderen Aposteln? Kann man ihn, wie den Petrus, vielleicht besser und auch den „heiligen Judas“ nennen?

Pater Wrembek ist am 11. April 1961 in den Orden Gesellschaft Jesu eingetreten und lebt seit 2004 als „Eremit“ in Hannover. Er war 33 Jahre lang Priesterseelsorger (und ist es noch heute), gab über 250 Kurse Exerzitien, half in vielen Gottesdiensten aus und war als Notfallseelsorger und Geistlicher Begleiter im In- und Ausland tätig. 1991 begann er eine umfangreiche Aufbauarbeit in Estland, die bis heute andauert; er hat Pilger-Exerzitien in Israel geführt und ist heute vor allem als Buchautor tätig: Etwa 15 Bücher sind von ihm erschienen, eines der letzten hat den Titel „Judas, der Freund“. Im August soll der erste Band seines Romans „Das Leben der Maria Magdalena“ erscheinen.

Weitere Informationen zu Pater Wrembek finden Sie hier. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend.

Das Bibelgespräch findet als ZOOM-Veranstaltung statt.  Anmelden können Sie sich unter info@kapitel17.de  Zu Zugangslink erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung.

Als Bibelgesellschaft ist es uns ein Anliegen, die Bibel ins Gespräch zu bringen. In dieser Reihe „Im Gespräch mit der Bibel“ möchten wir mit Ihnen gemeinsam Texte der Bibel entdecken. Sie in unsere Zeit holen und schauen, was sie uns heute noch zu sagen haben. An jedem Abend wird  ein anderer Text und eine andere Herangehensweise angeboten. Ob als Bibliolog, als „Bibel teilen“ oder im vergleichen unterschiedlicher Bibelausgaben. Was entdecken wir in den alten Geschichten? Wie gehen wir mit ihnen um? Wie können wir sie verstehen? Haben sie uns heute noch etwas zu sagen? Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen auf diese Reise zu gehen. Einmal im Monat treffen wir uns per ZOOM. Die Bibeltexte sind nicht fortlaufend. Jeder/Jede kann jederzeit dazukommen. Melden Sie sich einfach an.

Referent: Pater Christoph Wrembek

Verantwortlich: Christiane Huß, Geschäftsführerin der Stader Bibel- und Missionsgesellschaft e.V.,

Per ZOOM

Kostenlose Teilnahme mit verbindlicher Anmeldung

Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

18,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

26,90 €inkl. MwSt.
Einband:
gebundenes Buch

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

20,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

8,00 €inkl. MwSt.